Summe: 0,00 €

Ausgebrochene Kante an Arbeitsplatte

Wir arbeiten mit dem Premium Reparatur-Set. Lose, schadhafte und hochstehende Laminatteile mit einem scharfen Messer oder Stechbeitel ablösen.

Verwendete Produkte: 

Imprägnieren Sie die Trägerplatte mit dem Pinsel-Fix Klarlack. Tragen Sie zwei bis drei Schichten auf (zwischendurch trocknen lassen).

Verwendete Produkte: 

Wählen Sie die geeigneten Hartwachsfarben aus, die im Material vorkommen: die hellste, die dunkelste und eine mittlere.

Verwendete Produkte: 

Vermischen Sie die Farben mit dem Schmelzer auf einem Reststück (z.B. Laminat) zu einer hellen Grundfarbe. Bitte beachten Sie: Den hier gezeigten blauen Schmelzer erhalten Sie ab sofort in transparent.

Verwendete Produkte: 

Füllen Sie jetzt das Wachsgemisch mit dem Schmelzer in die Schadstelle ein. Den Schmelzer dabei immer wieder abkühlen lassen.

Verwendete Produkte: 

Sie können das flüssige Hartwachs auch mit dem Füllstoffhebel aufnehmen und in die Schadstelle drücken.

Verwendete Produkte: 

Tragen Sie mit den runden Hobelrillen überschüssiges Wachs von der Kante ab.

Verwendete Produkte: 

Mit dem dunklen Farbton können Sie nun die Maserung ganz einfach nachahmen.

Verwendete Produkte: 

Zum Schluss versiegeln Sie die reparierte Stelle mit Klarlack, um sie vor Staub und Schmutz zu schützen.

Verwendete Produkte: 

Nach einigen Minuten ist der Lack getrocknet. Sie können dann den Glanzgrad mit dem Schleif- und Poliertuch anpassen. Fertig.

Wir danken der "selbst ist der Mann"-Redaktion für die Bildreportage und die zu Verfügung gestellten Bilder.

Verwendete Produkte: